Von facebook

Diese Einträge werden automatisch von unserer facebook-Seite www.facebook.com/expeerienced übernommen. Um die Termine für das Aktiventreffen zu finden könnt ihr die Suchfunktion im Browser nutzen und nach „Aktiven“ oder „Vorstand“ suchen.
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen, z. B. auch die Aktiventreffen, gibt es auf www.facebook.com/expeerienced/events.,
Eine Anmeldung bei facebook ist dazu nicht notwendig.

1 month ago

Expeerienced
Arbeit ist ein wichtiges Thema für Expeerienced.Vorgestellt wird die diesjährige #WocheDerSeelischenGesundheit auf der heutigen Jahrestagung des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit, an der auch an exPEERienced teilnimmt.#mentalhealthmatters #seelischegesundheit #Expeerienced📣Jetzt Veranstaltung anmelden❗Werdet Teil der diesjährigen Woche der Seelischen Gesundheit und meldet jetzt Eure Veranstaltung im bundesweiten Online-Kalender an! Gemeinsam mit Euch möchten wir dieses Jahr unter dem Motto „Hand in Hand für seelische Gesundheit am Arbeitsplatz“ vom 10. bis 20. Oktober wieder ein vielfältiges und großes Angebot an wichtigen Projekten, Initiativen und Hilfsangeboten an die Öffentlichkeit bringen. 💚Ob Informationsveranstaltung, Workshop oder Lesung – Ihr entscheidet, was Ihr beitragen möchtet! Ihr wolltet schon immer zeigen, was Eure Organisation eigentlich macht? Veranstaltet einen Tag der offenen Tür, damit Betroffene und Interessierte Euer Angebot kennenlernen und nutzen können. 👍Es gibt ein Thema, das Euch besonders am Herzen liegt und zu dem Ihr Euch gerne mit anderen austauschen möchtet? Organisiert eine Gesprächsrunde oder eine gemeinsame Aktivität, um mit anderen in Kontakt zu kommen. 👍Seid dabei und meldet jetzt Eure Veranstaltung zur Aktionswoche 2024 an❗👉 Hier geht es direkt zum Anmeldeformular: www.seelischegesundheit.net/aktionen/aktionswoche/faqs/👉 Auf unserer Website findet Ihr neben allen Infos zum Anmeldeverfahren auch einen Downloadbereich mit vielen kostenlosen Materialien zur Aktionswoche. Teilt Eure Aktionen und verlinkt uns darauf, damit wir zusammen mehr Sichtbarkeit schaffen! Hier geht es zum Downloadbereich: www.seelischegesundheit.net/aktionen/aktionswoche/downloads/Wir freuen uns jetzt schon auf einen offenen Austausch und viele interessante Veranstaltungen! 💚 ... See MoreSee Less
View on Facebook

1 month ago

Expeerienced
Als Betroffener Menschen beraten - Antistigma-Preis für das Jobcenter Berlin-LichtenbergDas Jobcenter Berlin-Lichtenberg möchte mit einer neuen Strategie Menschen mit psychischen Krisen wieder in den Arbeitsmarkt bringen und hat dafür das Projekt L.IGA ins Leben gerufen. Hier erhalten Kund*innen mit seelischer Erkrankung besondere Unterstützung: Von Selbsthilfegruppen bis Peer-Beratung. Hier wird das Projekt vorgestellt.Martin Schultz arbeitet im Jobcenter Berlin-Lichtenberg als Peer-Berater in Vollzeit.Hier findet ihr den ganzen Artikel:expeerienced.de/wp-content/uploads/2024/04/BAAktuell-–-Antistigma-Preis-fuer-das-Jobcenter-Berlin-Lichtenberg.pdfDirekt-Link zum Projekt: www.berlin.de/jobcenter-lichtenberg/arbeit-ausbildung/liga/ ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Expeerienced
Unser Mitglied Martin Schultz arbeitet als Peerberater in der L.IGA im Jobcenter Lichtenberg und kümmert sich dort auch um die Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb freut er sich über den gelungenen Beitrag von Jana Kalms über die erste Integration der L.IGA in den ersten Arbeitsmarkt. Besonderer Dank gilt selbstverständlich der Unternehmerin, die Herrn Schwan sofort eine Chance gab. ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Expeerienced
bipolaris e. V. kündigt zwei interessante Seminare zum Thema Rechte psychisch erkrankter Menschen an.🌟 Ankündigung: Seminarreihe "Recht verrückt" - Teil 2: Zwang und Menschenrechte 🌟Die Anwendung von Zwang in der Psychiatrie wirft viele wichtige Fragen auf, die tief in unseren Vorstellungen von Freiheit, Würde und Recht eingebettet sind. Ist es jemals gerechtfertigt, in psychischen Ausnahmesituationen Gewalt anzuwenden? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gibt es, und wie beeinflusst diese Praxis alle Beteiligten – von den direkt Betroffenen über deren Angehörige bis hin zu Fachkräften?🧐💡 In diesem zweiten Teil unserer Seminarreihe "Recht verrückt" wollen wir uns diesen schweren, aber ungemein wichtigen Fragen widmen. Wir werden die Gesetzeslage beleuchten, diskutieren, welche Auswirkungen Zwangsmaßnahmen haben können, und uns mit den ethischen Dilemmata auseinandersetzen, die damit einhergehen.🗓 Wann? Herbst 2024 - Weitere Details folgen bald!📍 Wo? Ort und Zugangsdaten werden noch bekannt gegeben.Dieses Seminar richtet sich an Betroffene mit und ohne Erfahrungen mit Unterbringungen und Zwangsbehandlung, an Angehörige und an Fachpersonen – eure Perspektiven sind wichtig und willkommen.🗣 Wir möchten einen offenen, respektvollen Dialog fördern, in dem alle Stimmen gehört werden. Gemeinsam können wir ein tieferes Verständnis für die Komplexität dieser Themen entwickeln und vielleicht auch Wege finden, wie wir besser miteinander umgehen können.✉️ Habt ihr spezielle Fragen oder Anliegen, die ihr im Seminar besprochen haben möchtet? Schreibt uns eine Nachricht oder hinterlasst einen Kommentar.#bipolaris2024 ist der Hashtag, über den ihr euch über unsere Projekte 2024 informieren könnt. Infos zu den Teilen unser Seminarreihe wird es unter dem Hashtag #rechtVerrückt geben.#bipolaris #bipolarisProjekte #Jura #RechtVerrückt #Menschenrechte #ZwangInDerPsychiatrie #Unterbringung #Zwangsbehandlung #bipolareStörung #Manie #Depression #PsychischeGesundheit #seelischeGesundheit #mentalHealthMatters ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Expeerienced
Die UN-Behindertenrechtskonvention ist am 26. März in Deutschland seit 15 Jahren in Kraft. Wie steht es um die Inklusion von Menschen mit Behinderungen? Ein Interview mit dem Deutschen Instituts für Menschenrechte über Fortschritte, Widerstände und mehr Fantasie für inklusive Lösungen.www.institut-fuer-menschenrechte.de/im-fokus/inklusion-kommt-allen-menschen-zugute"Zwang in Form von unfreiwilliger Behandlung oder Unterbringung sowie freiheitsentziehenden Maßnahmen in der psychiatrischen Versorgung in Deutschland [ist} nach wie vor gängig. Menschen mit Betreuung erleben oft stellvertretende Entscheidungen, es wird dann für und über sie entschieden, obwohl sie eigentlich in ihrer eigenen Entscheidungsfindung unterstützt werden müssten. Das muss sich endlich ändern." ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Expeerienced
Und die Lesung war ein toller und vor allem voller Erfolg. 📙 🤓 So viele Leute! ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Expeerienced
Morgen geht es ins Kino. Wir sehen uns!🎤 Wir sind bereit für eine spannende Diskussion am 20. März!Große Neuigkeiten! Für unsere nächste Veranstaltung am 20. März im CineMotion Berlin-Hohenschönhausen nach dem Film "Die Ruhelosen" haben wir wieder ein fantastisches Podium zusammengestellt. Ihr könnt euch auf eine tiefgründige Diskussion freuen, die uns allen neue Sichtweisen eröffnet. 🤔Unser Podium besteht aus:Angehörige:n die die Erfahrungen als Lebenspartner:in teilen werden. ❤️Einer Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie vom Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge , die ihr Expertenwissen einbringen wird. 👩‍⚕️Einem:r Genesungsbegleiter:in von der Vivantes Akutstation, vertreten durch bipolaris e. V. , mit praktischen Erfahrungen. 🌟Einem:r rechtlichen Betreuer:in, der:die Einblicke in die rechtliche Unterstützung bietet. ⚖️Es wird ein Abend voller ehrlicher Gespräche und neuer Erkenntnisse. Eure Fragen und Gedanken sind ein wichtiger Teil davon – lasst uns zusammen lernen und verstehen. 🙌Vergesst nicht, eure Tickets im Voraus zu reservieren, um euch euren Platz zu sichern! 🎟️berlin.cinemotion-kino.de/irrsinnig-menschlich/ Seid dabei und werdet Teil dieser bereichernden Diskussion. 👥Wir freuen uns auf einen Abend mit euch, der uns allen im Gedächtnis bleiben wird.Euer Filmreihe-Team "Irrsinnig Menschlich" 💙#IrrsinnigMenschlich #DieRuhelosen #Podiumsdiskussion #PsychischeErkrankung #Partnerschaft #TiefeEinblicke #Gesundheitsdiskurs #KEH #bipolaris #RechtlicheUnterstützung #TicketsVorbestellen #GemeinschaftErleben #BerlinEvent #Gesprächsabend #MiteinanderVerstehen ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Expeerienced
Mysterium Psychiatrie: Michelle war dort ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Expeerienced
Unser Mitglied Marco ist nach seiner Moderation im Kino am vergangenen Mittwoch im CineMotion Berlin-Hohenschönhausen bereits gut bekannt und hat gestern einen sehr bemerkenswerten Impuls gegeben. Wir als Verein brauchen Mitglieder, die sich engagieren, aber niemand muss dafür auf eine Bühne gehen, es gibt auch Aufgaben, bei denen man nicht im Rampenlicht steht. Kommt am 20. März um 17 Uhr zu unserem nächsten Treffen und lernt uns kennen. expeerienced.de/ueber-uns/aktiventreffenGestern Abend hatte ich die Ehre, im Rathaus Lichtenberg zu sprechen. Unter dem Titel „Depression – Mensch, hab dich nicht so!“ hielten ein weiterer Betroffener von Expeerienced e. V. und ich, eingeladen von Martin Schultz vom Projekt L.IGA - Lichtenberger Initiative für Gesundheit und Arbeit, Impulsvorträge über unsere Erfahrungen mit Depressionen. Es war beeindruckend zu sehen, wie viele Menschen kamen, um zuzuhören und ihre Unterstützung zu zeigen. Die Anzahl der Anwesenden war so groß, dass wir alle in den größeren Ratssaal umziehen mussten. Dafür möchte ich ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. 🙏🏼Ich habe selbst schon einige Male mit verschiedenen Episoden von Depressionen gekämpft, zuletzt von November bis Mitte Januar. Die Möglichkeit, meine Erfahrungen gestern zu teilen, bedeutete mir sehr viel. Es sollte jedem zeigen, dass niemand allein ist, auch wenn es manchmal so scheinen mag. 🤗Dass so viele gestern zum Trialog gekommen sind, zeigt, wie wichtig es ist, einfach präsent zu sein und zuzuhören. Am 24. April setzen wir das Thema mit „Borderline – An der Grenze zum Wahnsinn“ fort. Bist du dabei?💪🏼Und jetzt bist du dran: Weißt du, was ein Trialog ist? Ich würde gerne deine Gedanken dazu hören. Jeder Beitrag ist wichtig und hilft, unseren Kreis zu erweitern. Teile deine Meinungen mit mir und lass uns dieses Gespräch gemeinsam weiterführen. 💬#LichtenbergerTrialog #WirSindNichtAllein #GemeinsamGegenDunkelheit #Dankbar #ZusammenStark #MenschHabDichNichtSo #AnDerGrenzeZumWahnsinn #TeileDeineGeschichte #NichtAllein ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Expeerienced
Gleich drei Aktive unseres Vereins werden heute vor Ort dabei sein. Neben Martin Schultz, der als Mitarbeiter der L.IGA die Trialoge in Lichtenberg mit organisiert, wird Marco Krille Seelenstark mit einem kurzen Impulsvortrag zum Thema Depression den Trialog eröffnen. Einfach um 17 Uhr vorbeikommen und mitreden! ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Expeerienced
Peerberatung und Genesungsbegleitung im Jobcenter? Gibt es. Im rehapro Projekt L.IGA in Berlin Lichtenberg www.berlin.de/jobcenter-lichtenberg/arbeit-ausbildung/liga/ Wir haben wieder einen Praktikumsplatz ab Mitte März. Bei Interesse bitte eine Email an martin.schultz2@jobcenter-ge.de ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 months ago

Expeerienced
Bevor wir am Mittwoch ins Kino gehen, ohne lange anzustehen, treffen wir uns morgen um 17 Uhr in der Hobrechtstraße, um neue Mitglieder kennenzulernen.Wer Karten für Mittwoch im CineMotion Berlin-Hohenschönhausen vorbestellt, muss nicht lange anstehen 🙂:berlin.cinemotion-kino.deInfos Veranstaltung:www.facebook.com/events/906359470981789?acontext=%7B%22event_action_history%22%3A[]%7D ... See MoreSee Less
View on Facebook

Kommentare sind geschlossen.