Nachtrag zur Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe exPEERienced Mitglieder und Fördermitglieder,

als Nachtrag zur Einladung vom 5. November 2017 zur nächsten Mitgliederversammlung am 5. Dezember 2017 (siehe die Einladungsmail als Anhang nochmals unten anbei) möchte ich Euch/ Ihnen noch folgende Informationen zukommen lassen.

1) Mitgliedschaft im Paritätischen Wohlfahrtsverband und Satzungsänderung

Wie Ihr schon wißt, ist unser Verein nun Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin. Das zieht eine Satzungsänderung nach sich: in der vorläufigen Tagesordnung ist dies unter Punkt 7) bereits angekündigt. Der Paragraph 16 (2) hält fest, welcher andere Verein bei einer Auflösung unseres Vereins das Vermögen von exPEERienced weiternutzen darf. Die momentan dort festgeschriebene „LAG Selbsthilfe“ ist nicht Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin. Dies ist allerdings mit den Statuten des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin nicht vereinbar. Wir müssen also die Satzung in diesem Punkt ändern und eine Institution nennen, die diese Eigenschaft hat.

2) Neuwahl des Finanzverwalters von exPEERienced

Aus persönlichen Gründen hat unser Finanzverwalter seinen Posten in der Vorstands- und Aktivensitzung am 7. November 2017 niedergelegt. Peter Sühwold wurde ko-optiert als Finanzverwalter. Die Mitgliederversammlung hat die Möglichkeit, dieses zu bestätigen oder eine*n neuen Finanzverwalter*in zu wählen (Punkt 8 der Tagesordnung)

3) Einzug der Mitgliedsbeiträge

Wir setzen uns mit Euch / Ihnen in den nächsten Wochen per Email in Verbindung setzen, um die Beiträge für 2017 einzuziehen.

4) Unser Antrag für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Wir warten seit dem 1. November 2017 täglich auf einen schriftlichen Bescheid hierzu und hoffen sehr auf eine Zusage! Sobald es in dieser Sache Neuigkeiten gibt, schreiben wir selbstverständlich umgehend eine neue Mail an Euch/ Sie!

5) Zusätzlicher Punkt in der Tagesordnung für den 5. Dezember 2017: Wahl eines Mitglieds im erweiterten Vorstand

Sollten wir den Zuschlag für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung erhalten, bewirbt sich Uwe Wegener als Projektleiter für die EUTB. Laut unserer Satzung ist eine Anstellung nicht mit der Arbeit im Vorstand vereinbar. In diesem Fall würde er seinen Posten im erweiterten Vorstand niederlegen und es wird am 05.12.2017 eine Nachwahl für eine Mitarbeit im erweiterten Vorstand erforderlich.